Mietfahren statt einfach nur mitfahren

Blog_Moveco_MFZ_100426_Startseite_kleinFahrgemeinschaften stellen eine prima Möglichkeit dar, günstig von A nach B zu kommen. Doch was tun, wenn es niemanden gibt, der die Strecke, auf der man mitgenommen werden möchte, fährt? In den meisten Fällen greifen die reisefiebrigen Mitglieder hier auf das Angebot der Deutschen Bahn zurück. Eine mögliche Alternative, die von vielen jedoch allzu häufig vergessen wird, sind Mietwagen.

Warum vergessen? Nun, auf den ersten Blick erscheinen Mietwagen wenig vorteilhaft: Zu den eigentlichen Mieten für das Fahrzeug kommen Kosten für Sprit und Vollkaskoversicherung hinzu, zudem muss jeder Kilometer, der über die Pauschale hinausgeht, extra bezahlt werden. Ein weiterer Nachteil für viele Nutzer sind die Kosten für die Einweg-Fahrten, die entstehen, wenn der Wagen durch den Mieter nicht an seinen Abfahrtsort zurückgebracht wird – denn die Rückführung erledigen dann Angestellte der Mietwagenfirmen. Ein Aufwand, der selbstverständlich bezahlt werden muss. So kommt man schnell auf 200 Euro für einen Mietwagen aus dem Kleinwagen-Segment.

Die Kosten lassen sich jedoch schnell in den Griff bekommen, wenn die Fahrt in einem Mietwagen als Fahrgemeinschaft angeboten wird: So lassen sich die Gebühren auf die Mitfahrer umlegen und man reist zusammen günstiger als allein. Denn tatsächlich ist die Fahrt im eigenen Wagen ja äußerst vorteilhaft: Sie bestimmen als Fahrer die Fahrtroute und Zwischenstopps selbst, können weitere Personen und Gepäck mitnehmen und sind daher auf jeden Fall mobiler als mit der Bahn. Wir bieten daher auf Mitfahrzentrale.de schon länger die Möglichkeit an, sich über den Autovermieter Hertz einen Wagen zu mieten und die eigene gefahrene Strecke dann direkt einzustellen.

Neu auf der Seite ist das Angebot von Onewaygo.de. Hierüber können Wagen bereits ab 9,99 Euro pro Tag inkl. Vollkaskoversicherung und freier Kilometerzahl angemietet werden. Der günstige Preis ist möglich, weil es sich bei den Fahrten um Retourfahrten handelt. Aus diesem Grund sind die Strecken zwar bereits vorgegeben, doch es werden täglich mehr Inserate. Wir denken, mit dem Angebot allen Mitgliedern von Mitfahrzentrale.de ein zusätzliches attraktives Feature vorlegen zu können, um günstig zu reisen.

Statt Mitfahren lieber "Mietfahren"?

NEU: Nur für Mitfahrzentrale.de-Nutzer: Mietwagen bereits ab 29-,€ für 100 km. und 3 Stunden

Hallo Mitfahrzentrale.de-Nutzer!

Ab sofort bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Mietwagen bei unserem Partner Hertz zu besonders günstigen Konditionen anzumieten. Einen Hertz-Mietwagen gibt es von Freitag bis Montag bereits ab 60 Euro bei einer Anmietung an einem Flughafen! Das ist aber noch nicht alles: Nach erfolgreicher Buchung werden Sie für einen Monat als Premium-Mitglied frei geschaltet. Anschließend können Sie Ihre „MietFahrt“ kostenlos auf Mitfahrzentrale.de inserieren – und zwar mit nur einem einzigen Klick! Sofort ist Ihr Inserat online und erscheint als Premium-Anzeige, d.h. interessierte Nutzer können mit Ihnen direkt in Kontakt treten und mitfahren. Als Premium-Mitglied von Mitfahrzentrale.de profitieren Sie zusätzlich von den Vorteilen des Premiumclubs. Die Premium-Mitgliedschaft erhalten Sie von uns gratis und ohne jeglichen Verpflichtungen – einen Monat lang! Eine Kündigung ist nicht erforderlich, die Mitgliedschaft endet automatisch.

Dadurch, dass Sie sich die Kosten für die MietFahrt mit anderen Menschen teilen, zahlen Sie bei einem Mietwagenpreis von 60 Euro (Flughafentarif) und 4 Insassen lediglich 15€!

Hertz-Mietwagen reservieren, Inserat einstellen, nette Menschen mitnehmen und kosten sparen!

Eine Ausführliche Beschreibung, wie Sie einen Hertz-Mietwagen reservieren, finden Sie hier

Das Team von Mitfahrzentrale.de und unser Partner Hertz wünschen Ihnen eine angenehme und sichere Fahrt!